Ein Dekantierausgießer ist ein Aufsatz für Weinflaschen, welcher den Wein direkt beim Einschenken in die Weingläser dekantieren soll. Anders als beim klassischen Dekantieren in einem Weindekanter aus Glas (bei dem man den Wein idealerweise eine bis mehrere Stunden „atmen“ lässt), soll der Effekt bei einem Dekantierausgießer also deutlich schneller auftreten. Aber warum dekantiert man Wein überhaupt und was ist der Unterschied zwischen Dekanter und Dekantierausgießer? In unserem Guide stellen wir beide Varianten mit ihren Vor- und Nachteilen vor.

Warum dekantiert man Wein?

Wein wurde ursprünglich lediglich dekantiert [decanthare = lat. eine Flüssigkeit abgießen], um ihn von Schwebstoffen (u.a. Weinstein) zu befreien. Dies ist vor allen Dingen wichtig bei älteren Rotweinen wichtig, da Weinstein im Glas und Mund den Genuss schon deutlich trüben kann.

Um einen Wein zu Dekantieren gießt man ihn in einen Dekanter oder eine Weinkaraffe und belässt ihn dort für einige Stunden. In dieser Zeit setzen sich die Schwebstoffe am Boden des Glasbehälters ab. Der Wein kann nun mit etwas Geschick ohne die lästigen Schwebstoffe in den bereitstehenden Weingläsern kredenzt werden. Als positiver Nebeneffekt hat der Wein während der Zeit im Dekanter jedoch auch mit dem Sauerstoff reagiert [Oxidation] und sein Bouquet entfaltet, ein Effekt, den sich auch Dekantierausgießer zu Nutze machen.

Zusammenfassend kann man sagen, dass ursprünglich das Entfernen der Schwebstoffe beim Dekantieren im Vordergrund stand. Heutzutage ist es vor allen Dingen der geschmacksverbessernde Effekt, den man sich von Dekantern und Dekantierausgießern verspricht.

Schnelles Dekantieren mit einem Dekantierausgießer

Das Dekantieren eines Weins in einem Weindekanter ist normalerweise ein Prozess der mehrere Stunden in Anspruch nimmt. Zeit, die man in unseren schnelllebigen Zeiten häufigt nicht hat. Besonders dann nicht, wenn der Besuch überraschend vor der Tür steht und man zur Feier des Tages eine gute Flasche Wein öffnen möchte.

Dekantierausgießer versprechen durch ausgefeilte Belüftungssysteme, dass der Wein bereits beim Einschenken mit einer großen Menge Sauerstoff umspült und so der Geschmack durch die Oxidation verbessert wird. Dabei bieten Dekantierausgießer gegenüber klassischen Glas-Dekanter sowohl Vor- als auch Nachteile.

Dekanter vs. Dekantierausgießer

Contra

Der Begriff Dekantierausgießer ist genau betrachtet eigentlich irreführend. Denn das Trennen von Weinstein und Wein ist mit einem Ausgießer nicht in gleichem Maß möglich, wie mit einem Glas-Dekanter.

Darüber hinaus ist auch der Grad des Sauerstoffeinflusses mit einem Dekantierausgießer kaum steuerbar. Doch bei der Oxidation ist auch die richtige Dosis wichtig. In einem klassischen Dekanter dauert dieser Prozess länger und mit etwas Erfahrung lässt man den Wein so genau perfekt oxidieren, um den besten Effekt zu erzielen. Bei einem Dekantierausgießer wird eine festgelegte Menge Luft zugeführt, so dass der Effekt auch zu groß oder zu klein sein kann. Der Effekt ist aber normalerweise deutlich geringer, als beim Dekantieren in einem Dekanter.

Das Einschenken von Wein aus einem eleganten und schön designten Dekantierausgießer hat durchaus Stil. Ein klassischer Dekanter aus Glas wirkt dennoch deutlich edler und darum für uns auch hier die Nase vorn.

Pro

Der große Vorteil von Dekantierausgießern liegt darin, dass man den Wein sehr schnell mit Sauerstoff versorgen kann, um den Geschmack breiter und besser erfahrbar zu machen. Viele Weine profitieren durch die Oxidation. Der Effekt ist bei den meisten Weinen direkt spürbar. Der Effekt ist dabei in der Regel nicht zu groß, so dass Geschmackseinbußen meist nicht zu befürchten sind.

Bei einem Dekanter aus Glas dekantiert man in der Regel eine ganze Flasche. Wird der Wein nicht ganz getrunken verbleibt ein trauriger Rest im Dekanter zurück. Wein der am nächsten Tag meist nicht mehr genießbar ist. [Wie lange ist geöffneter Wein haltbar?] Dies kann einem mit einem Dekantierausgießer nicht passieren, da man sehr spontan auf die Situation reagieren kann. Ganz egal ob ein oder zwei Weingläser oder eine ganze Flasche mit einem Dekantierausgießer kredenzt man immer die richtige Menge.

Auch die Reinigung eines Dekantierausgießer ist in der Regel deutlich einfacher als die eines Glas-Dekanters. Ein kurzes Abspülen unter dem Wasserhahn nach der Benutzung reicht in der Regel aus [Für die Spülmaschine sind einige Modelle nicht geeignet]. Die Reinigung eines Dekanters kann deutlich beschwerlicher sein. So benötigt man für hartnäckige Verschmutzungen Reinigungskugeln und wenn man lästige Wasserflecken vermeiden will einen Dekantertrockner sowie fusselfreie Tücher (z. B. aus Microfaser oder Leinen).

Die besten Dekantierausgießer im Überblick

Im Onlinehandel gibt es verschiedene Modelle von Dekantierausgießern. Diese unterscheiden sich in den verwendeten Materialien sowie der Verarbeitung, Gestaltung. In unserem Überblick stellen wir einige der besten und beliebtesten Dekantierausgießer vor.

Platz 1: WMF Vino-Dekantierausgießer

Der Vino-Ausgießer des Herstellers WMF gehört derzeit zu den beliebtesten Dekantierausgießern. Dies liegt mit Sicherheit auch an seiner eleganten Gestaltung sowie der hochwertigen Verarbeitung aus Kunststoff und Cromargan-Edelstahl. Der Aufsatz passt auf alle gängigen Weinflaschen. Durch das integrierte Belüftungssystem wird der Wein bereits beim Einschenken in die Weingläser mit Sauerstoff versorgt. Der Wein schmeckt anschließend spürbar weicher und milder. Dank der speziellen Form des Vino-Ausgießers gelingt das Eingießen deutlich leichter und tropffrei.

Angebot
WMF VINO Dekantierausgießer mit Belüfter, Weinausgießer, Edelstahl Cromargan, Kunststoff, H 8cm
  • Inhalt: 1x Ausgießer mit Belüfter (H 8cm) - Artikelnummer: 0641056040
  • Material: Cromargan Edelstahl 18/10 poliert, Kunststoff TPE - spülmaschinengeeignet, passend für alle gängigen Weinflaschen
  • Mit dem Flaschenausgießer lässt sich der Wein gleichmäßig und tropffrei einschenken

Letzte Aktualisierung am 21.04.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Platz 2: Nuance-Dekantierausgießer

Der „Winefiner“ von Nuance kommt in edler schwarzer Optik daher und kann fast vollständig in die Weinflasche eingeführt werden. Die feinen Löcher des Dekantierausgießers lassen gröbere Schwebstoffe (z.B. Korkreste) zuverlässig draußen. Darüber hinaus wird auch bei diesem Ausgießer der Wein belüftet und von Luft umströmt. Zusätzlich ist ein Stopfen im Set enthalten, mit welchem die Flasche mit steckendem Ausgießer verschlossen werden kann. Insgesamt überzeugt der Nuance-Dekantierausgießer durch elegante Optik und gute Verarbeitung.

Angebot
Nuance Dekantierausgießer mit Stopfen 18cm
  • Aus ABS-Kautschuk-Oberfläche mit Edelstahlfiltern; Handwäsche
  • Dekantiert Rotwein in 30 Sekunden
  • Filtert alle Ablagerungen, Korken und Zahnstein beim Ausgießen heraus

Letzte Aktualisierung am 21.04.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Platz 3: Dekantierausgießer von Menu

Die Dekantierausgießer des bekannten Herstellers Menu sind in den drei Ausführungen Selection, Premium und Vintage erhältlich. Sie unterscheiden sich in der Materialität sowie der Verarbeitung, verwenden jedoch alle das gleiche Belüftungssystem.

Die einfachste Variante ist der Selection-Ausgießer, welcher überwiegend aus Kunststoff gefertigt wird. Der Premium-Dekanter ist mit Metallausgießer etwas hochwertiger (beide sollten jedoch laut Herstellerangaben nicht im Geschirrspüler gereinigt werden). Beim Vintage-Dekantierer handelt es sich um die hochwertigste, edelste und langlebigste Variante, welche aus Edelstahl und Gummi gefertigt wird.

Alle drei Varianten belüften den Wein beim Einschenken auf die gleiche Weise. Durch den enstehenden Unterdruck beim Befüllen der Weingläser wird Luft durch ein seitliches Loch angesaugt und der Wein „beatmet“. Ein sehr überzeugender Effekt. Nicht umsonst gehören die Menu-Dekantierausgießer zu den beliebtesten Modellen.

Angebot Menu 4653439 Dekantierungsausgießer, Selection
Angebot Menu Wein Dekantierungsausgießer PREMIUM
Angebot Menu 4653239 Dekantierungsausgießer, Vintage

Letzte Aktualisierung am 21.04.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Platz 4: Soirée-Weindekanter „Classic“

Beim Soirée-Dekantierausgießer handelt es sich gewissermaßen um einen Hybrid aus Glas-Dekanter und Ausgießer. Durch den eleganten Glaskörper kann man den Wein beim Belüften beobachten. Ein Effekt der sowohl beim Abendessen als auch beim gemütlichen Weingenuss auf dem Balkon Eindruck macht. Der Soirée-Dekanter passt als Aufsatz auf alle gängigen Weinflaschen und lässt sich unter dem Wasserhahn einfach reinigen. Im Gegensatz zu anderen Modellen muss man wegen des Glaskörpers jedoch etwas sorgsamer mit dem Ausgießer umgehen. Die schöne Optik und der Belüftungseffekt des Soirée-Dekanters überzeugen jedoch.

SOIREE HOME Soirée Dekanter Classic
  • Soiree Home Classic Wine Aerator

Letzte Aktualisierung am 21.04.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API