71WT3tumSjL._SL1500_Als alleinstehender Weingenießer steht man häufig vor dem Problem, dass man eine gute Weinflasche geöffnet hat aber natürlich nicht an einem Tag die ganze Flasche trinken möchte. Nun könnte man natürlich einfach den Korken wieder möglichst fest wieder auf die Flasche drücken und ich gebe zu, genau so habe ich das lange Jahre mit mehr oder weniger Erfolg auch getan.

Das Problem: Der Wein bleibt zwar etwas länger schmackhaft, aber nach 1-2 Tagen ist in vielen Fällen schon ein deutlicher Geschmacksverlust schmeckbar und die Luft aus dem Wein raus bzw. drin. Der Grund: Der Wein reagiert mit Sauerstoff, oxidiert und büßt an Geschmack ein.


Die Luft rauslassen mit der Vacu Vin Weinpumpe

Von guten Freunden wurde mir bezüglich dieses Problems die Weinpumpe von Vacu Vin empfohlen. Diese verspricht die Luft aus der angebrochenen Weinflasche zu entfernen, ein Vakuum zu erzeugen und die Flasche Luftdicht zu verschließen. Die mögliche weitere Lagerdauer des Weins soll sich dadurch verlängern und der Wein auch mindestens eine Woche nach dem Öffnen noch genießbar sein. Von Natur aus neugierig aber auch skeptisch stellte ich die Weinpumpe auf die Probe.

Die Vacu Vin Weinpumpe im Praxistest

Die Handhabung der Vacu Vin Weinpumpe ist denkbar einfach. Einer der mitgelieferten Kunststoffkorken wird fest in den Flaschenhals der geöffneten Weinflasche gesteckt. Anschließend setzt man die Weinpumpe an und „pumpt“ die Luft heraus bis ein deutliches Klick-Geräusch zu hören ist. Erst dann ist ein ausreichendes Vakuum erreicht. Bei einer ungefähr halb vollen Flasche muss im Schnitt 5-6 mal gepumpt werden und ist also in wenigen Handgriffen erledigt.

Zur Haltbarkeit des nun verschlossenen Weins sollte man folgendes beachten: Je mehr Wein noch in der Flasche verblieben ist, umso länger hält der Wein noch sein Aroma. Mit dem Genuss würde ich jedoch nicht länger als eine Woche warten. Aber will man das bei einem guten Wein überhaupt?

Auch Whiskyflaschen lassen sich mit der Vakuumpumpe verschließen

Von einigen Whiskygenießern aus meinem Freundeskreis habe ich erfahren, dass sie die Vacu Vin Weinpumpe auch für das Verschließen von Whisky- und Whiskeyflaschen verwenden. Einzige Voraussetzung ist, dass die Stopfen auf die Öffnung der Whiskyflasche passen, es sind also auch noch viele weitere Anwendungsmöglichkeiten denkbar. Mir persönlich wäre das für meine kleine Flaschensammlung nichts, aber dies muss ja letztendlich jeder für sich entscheiden.

   Hier mehr erfahren zur Vacu Vin Weinpumpe

Vacu Vin Weinpumpe

Vacu Vin Weinpumpe
8.9

Gestaltung

9/10

Verarbeitung

8/10

Funktionalität

9/10

Preis-Leistung

10/10

Pro

  • Praktische Erfindung, um Wein länger haltbar zu machen
  • Einfache Handhabung
  • Schickes Design
  • Günstiger Preis

Contra

  • Wein dennoch nicht unbegrenzt haltbar